Neues aus dem SCHULEWIRTSCHAFT-Netzwerk

Wann:

29.11.2022

 

SCHULEWIRTSCHAFT-Preis 2022

SAVE THE DATE für die Preisverleihung 29. November 2022 in Berlin

Die Bewerbungsrunde des diesjährigen SCHULEWIRTSCHAFT-Preises ist abgeschlossen. Insgesamt haben sich in diesem Jahr 77 Unternehmen, Kooperationen, regionale Netzwerke sowie Lehr- und Lernmedien für den SCHULEWIRTSCHAFT-Preis beworben. Und am Dienstag, 29. November 2022, werden die Preisträgerinnen und Preisträger live in Berlin beim Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz ausgezeichnet. Bitte merken Sie sich diesen Termin schon einmal vor. Eine Einladung zu dem Termin wird noch gesondert verschickt. In der Woche vor dem 29. November werden wir außerdem ein buntes, digitales Vorprogramm anbieten. Hier planen wir eine Mischung aus Vorträgen und Vorstellungen der Preisträgerinnen und Preisträger.

Bevor es so weit ist, müssen die Bewerbungen noch die strengen Augen der ehrenamtlichen Vor- und Bundesjury passieren, die auch in diesem Jahr wieder die Qual der Wahl hat. In den beiden Sitzungen wird ausgewählt, welche Einsendungen preiswürdig sind. Nach den Sitzungen im September werden die Preisträgerinnen und Preisträger informiert.

 


 

„Berufsausbildung 4.0“: Ab jetzt wird die ApP „FindME“ erprobt

Schülerinnen und Schüler sowie Unternehmen zusammenbringen, offene Ausbildungsstellen finden, mit einem Klick Bewerbungen verschicken, Unternehmensprofile liken, über den Chatbereich Kontakte knüpfen: All das ist über die App „FindMe“ möglich. FindMe bringt als innovative Plattform die Digitalisierung der Berufsfindung voran. Durch die Entwicklung und Förderung unterschiedlicher digitaler Angebote im Projekt werden sowohl Schülerinnen und Schüler bei der beruflichen Orientierung als auch regionale Unternehmen bei der Nachwuchssuche unterstützt. Und das Ganze ist dauerhaft kostenfrei für Schülerinnen und Schüler, Schulen und Eltern.

Das vom Ministerium für Wirtschaft, Kultur und Tourismus geförderte und durch regionale SCHULEWIRTSCHAFT-Servicestellen umgesetzte Pilotprojekt läuft an sechs Pilotschulen in Baden-Württemberg.

ZUR APP GEHT ES HIER

 


 

Netzwerk Berufswahl-SIEGEL

Bundesweiter Netzwerktag Berufswahl-Siegel

Zum bundesweiten Netzwerktag sind alle SIEGEL-Schulen, ihre Partner und Trägerregionen herzlich eingeladen, diesmal wieder online am 27. September 2022, von 13:45 bis 17 Uhr!

Zum Thema „MINT für alle“ stellen Unternehmen berufliche Perspektiven für Jugendliche in MINT-Bereichen vor – auch Berufsfelder, die sonst weniger im Fokus stehen. Sie erfahren auch, welche MINT-Angebote für SIEGEL-Schulen zur Verfügung stehen. Außerdem werden neue Botschafterschulen fürs SIEGEL geehrt. Das Netzwerk Berufswahl-SIEGEL wird von SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland getragen.

JETZT ANMELDEN

 


 

Kooperation

Neu: Schülerprogramm Digital Insights erstmalig vor Ort

Digital Insights bietet einen neuen spannenden Mix: Beim bundesweiten Netzwerktag am 27. September gibt es als Schülerprogramm von 14 bis 17 Uhr Digital Insights online und am 28. September von 11 bis 17 Uhr ein Programm in einem der Unternehmen Microsoft, SAP und Siemens vor Ort! Im Online-Teil erleben die Jugendlichen ein Entry Game, erfahren mehr über die IT- und Tech-Branche und bekommen Bewerbungstipps. Am Tag danach schauen sie sich ein Unternehmen am Standort an, sprechen mit Auszubildenden & Studierenden, machen in Workshops mit und können sich selbst ausprobieren.

ANMELDEN UND WEITERE INFOS ERFAHREN

 


 

SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

SW-Website „Einfach zukunft“ jetzt auch auf ukrainisch

Junge Geflüchtete berichten auf der Website „Einfach Zukunft. Berufsausbildung in Deutschland“ authentisch, wie sie den Weg in eine duale Ausbildung gefunden haben. Hinzu kommen Infos zur Ausbildung, zur Stellensuche und Ansprechpartnern. Die Website ist mehrsprachig – jetzt neu auch in ukrainischer Sprache. Die Seite ist ein gemeinsames Produkt von der Bundesagentur für Arbeit und SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland.

ZUR WEBSEITE

 


 

Netzwerk Zukunft

NEUE LEHRKRÄFTE-FORTBILDUNGSREIHE „EXBO“ IN BRANDENBURG

Wie Berufliche Orientierung zielführend an der Schule gestaltet werden kann, erfahren brandenburgische Lehrkräfte ab diesem Schuljahr bei der modularen Fortbildungsreihe „Exzellenz in der Beruflichen Orientierung“ (ExBO) vom Netzwerk Zukunft. Ein Mix aus Online- und Präsenzveranstaltungen, begleiteten Selbstlernphasen, anwendungsorientierten Lernmaterialien sowie wertvollen Tipps von Expertinnen und Experten aus der Praxis bieten Wissenstransfer auf Augenhöhe.

WEITERE INFORMATIONEN UND ANMELDUNG

 


 

SCHULEWIRTSCHAFT Berlin und Brandenburg

Ausbildung: vom Traum zum Beruf

Die Broschüre „Ausbildung: Vom Traum zum Beruf“ der Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg ist neu erschienen. In der Broschüre finden Lehrkräfte, BO-Verantwortliche und Eltern auf 76 Seiten Informationen zu den Ausbildungsmöglichkeiten in über 30 Branchen – unter anderem in der chemisch-pharmazeutischen Industrie, im Elektrohandwerk und in der Pflege. Die Broschüre gibt dabei jeweils eine kurze Charakterisierung der Branche und stellt einzelne Ausbildungsberufe vor. Es wird zudem  aufgezeigt, mit welchen Angeboten Arbeitgeberverbände und Innungen die Berufliche Orientierung unterstützen.

ZUR BROSCHÜRE

 

 


 

SCHULEWIRTSCHAFT Thüringen

Die Chemie stimmt: Berufliche Orientierung für Stipendiatinnen und Stipendiaten sowie Lehrkräfte

Damit interessierte Stipendiatinnen und Stipendiaten der Stiftung Bildung für Thüringen sowie SCHULEWIRTSCHAFT-Akteure einen Einblick in die Praxis erhalten, öffnete in diesem Jahr der Chemiepark Leuna seine Türen.

Neben einer Rundfahrt über das 1.300 Hektar große Areal und spannenden Einblicken in die technischen Prozesse und Abläufe, hatten die Gymnasiastinnen und Gymnasiasten auch Gelegenheit, mit den Expertinnen und Experten vor Ort zu sprechen. Ziel der Stiftung Bildung für Thüringen ist es, die Potenziale junger Menschen nach Eignung und Neigung bei der Berufswahl gemeinsam herauszuarbeiten und Unternehmen kennen zu lernen.

Erkundungs- und Informationsprogramme aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik werden über das ganze Jahr verteilt immer in der ersten Ferienwoche für Stipendiatinnen und Stipendiaten angeboten.

MEHR ZUM PROGRAMM

 


 

SCHULEWIRTSCHAFT Niedersachsen

Neue geschäftsführung des netzwerks schulewirtschaft niedersachsen

Im August 2022 übernahm Katrin Stumpenhausen die Geschäftsführung des Netzwerks SCHULEWIRTSCHAFT Niedersachsen in Hannover. Die 57-Jährige ist bereits seit vielen Jahren in der verbandlichen Bildungsarbeit und Mitgliederbetreuung in der Druck- und Medienbranche tätig gewesen. Sie freut sich darauf, gemeinsam mit den Engagierten der regionalen Netzwerke in Niedersachsen die Berufsorientierung in den Fokus zu rücken, um so den zukünftigen Fachkräften den Weg in die Arbeitswelt zu ebnen.

 


 

Termine

13.09.2022 –  SCHULEWIRTSCHAFT auf dem Deutschen Arbeitgebertag

27.09.2022 – Bundesweiter Netzwerktag Berufswahl-SIEGEL

 

© 2022 Schulewirtschaft Schleswig-Holstein
Design by Werbung.sh