COVESTRO- TEAM ist Bundessieger bei Playbizz!

Azubi-Unternehmensplanspiel „playbizz“ – Bundesendrunde in Tannenfelde erfolgreich beendet!

Die 5 Azubi-Landessieger aus verschiedenen Bundesländern sind in einer Bundesendrunde in Tannenfelde gegeneinander angetreten. In der Landesendrunde mussten betriebswirtschaftliche Entscheidungen zum „tiny house“ getroffen werden, jetzt in der Bundesendrunde ging es um ein standup-paddle board. Die Landessieger sind angereist aus Bayern, Bremen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein. Das Team aus Baden-Württemberg konnte leider nur digital mitspielen – Probleme im Flugverkehr.

Den höchsten – fiktiven – Gewinn konnten die vier Azubis der Covestro Deutschland AG mit 31,4 Mio € einstreichen. Ein Heimspiel – der Pokal und das Preisgeld i.H.v. 500€ bleibt somit in Schleswig-Holstein. Dicht gefolgt wurde Covestro vom Team der Max Weishaupt GmbH aus Baden-Württemberg mit 29,6 Mio €. Den dritten Platz erreichten die jungen Leute der Creditreform Dortmund Schaft GmbH & Co. KG, die zum ersten Mal dabei waren und somit einen tollen Einstieg hatten. Die Teams der Regiolux GmbH aus Bayern und die ArcelorMittal Bremen GmbH konnten keine Platzierung erreichen, hatten aber nicht weniger Spaß an dem Unternehmensplanspiel. Abgerundet wurde die Bundesendrunde durch das Fußballgolfen zum Kennenlernen und einen schönen Grillabend auf der Tannenfelde Terrasse bei bestem Wetter. Wir gratulieren allen Teilnehmenden, denn als Landessieger hat man schon eine große Anzahl an Azubi-Teams aus dem Rennen geworfen. Im Oktober 2022 startet die neue Spielrunde. Übrigens richtet sich playbizz gleichermaßen an kaufmännische und gewerblich-technische Auszubildende. Es steht somit grundsätzlich allen Ausbildungsrichtungen offen.

Weitere Infos: Heike Claßen, Tannenfelde Bildungs- und Tagungszentrum, Aukrug. Tel: 04873-18-14 oder Mail: classen@tannenfelde.de und unter www.playbizz.de .

© 2022 Schulewirtschaft Schleswig-Holstein
Design by Werbung.sh