Praktische Handreichung für die Elternarbeit in der Beruflichen Orientierung – ELTERN INS BOOT HOLEN

von 21. Januar 2021 Aktuelles

ELTERN INS BOOT HOLEN

Eltern haben einen großen Einfluss auf die Berufswahl ihrer Kinder und spielen eine wesentliche Rolle im beruflichen Orientierungs- und Entscheidungsprozess. Dabei sehen sie sich durch die zunehmende Vielfalt der beruflichen Möglichkeiten und die rasanten Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt mit besonderen Herausforderungen konfrontiert.

Die derzeitige Situation ohne ausreichende Möglichkeiten, praktische Erfahrungen bei Berufspraktika, Berufsmessen und Betriebsbesichtigungen gewinnen, erhöht noch die Bedeutung der elterlichen Verantwortung.

SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland und die Bundesagentur für Arbeit haben sich gemeinsam der Frage gestellt, wie Eltern noch besser in das Thema der Beruflichen Orientierung ihrer Kinder einbezogen werden können, und eine Handreichung dazu entwickelt.

Diese richtet sich an alle, die im Rahmen ihrer Tätigkeit in die Berufliche Orientierung eingebunden sind, wie z. B. Lehrkräfte, Berater*innen der Bundesagentur für Arbeit und anderer Organisationen sowie auch Verantwortliche in Unternehmen.

Enthalten sind

  1. grundlegende Informationen zur Rolle der Eltern im Gesamtprozess der Berufswahl und zu aktuellen Studienergebnissen, 2. Checklisten für die konkrete Planung der Elternarbeit
  2. erprobte gute Beispiele aus der Praxis.

Die Handreichung mit dem Titel „ELTERN INS BOOT HOLEN Checklisten & Praxisbeispiele für eine gelungene Elternarbeit in der Beruflichen Orientierung“ ist als Printversion erschienen und kann von den Websites der Bundesagentur für Arbeit (www.arbeitsagentur.de) und von SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland (www.schulewirtschaft.de) heruntergeladen werden

 

DIREKTLINK ZUR BROSCHÜRE (barrierefreie Version)

https://www.schulewirtschaft.de/wp-content/uploads/2020/11/schulewirtschaft-eltern-ins-boot-holen.pdf

Printexemplare können kostenfrei über  schulewirtschaft@arbeitgeber.de <mailto:schulewirtschaft@arbeitgeber.de>  bestellt werden.

WP-Admin