Kieler Jugendlichen zeigen wieder, was sie können!

von 6. Oktober 2020 Aktuelles

Start des dritten Jahrgangs des Schülerförderprogramms

39 Kieler Gesamtschüler*innen werden aktuell im Schülerprogramm Zeig, was du kannst! gefördert, das von der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) initiiert wurde. Sie sind bereits der dritte Kieler Jahrgang, der beim Übergang von der Schule in die Ausbildung begleitet wird. Zeig, was Du kannst! bereitet die jungen Menschen ab dem vorletzten Schuljahr auf den Übergang in die Ausbildung oder auf die weiterführende Schule vor. Es begleitet sie auch im ersten Jahr nach diesem Wechsel. Ziel ist es, die Jugendlichen über drei Jahre hinweg in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen, dass sie ihren Bildungsweg aktiv gestalten können. Hierfür bietet ihnen das Programm eine professionelle und individuelle Berufsorientierung. Zu den Förderinstrumenten gehören ein kontinuierliches Coaching und Workshops, die Future Camps. Im September fand das erste Future Camp für die neuen Geförderten auf dem ehemaligen Marine Flughafengelände (MFG 5 Gelände) statt. Die Jugendlichen haben Einblicke in verschiedene Startups erhalten und sich mit Zukunftsthemen wie Digitalisierung und Nachhaltigkeit auseinandergesetzt. Im Laufe der Förderung werden sie regelmäßig solche Einblicke in Unternehmen erhalten, verschiedene Berufsfelder kennenlernen und an Bewerbungstrainings teilnehmen.

In Kiel arbeitet Zeig, was du kannst! eng mit dem Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT , der Friedrich-Junge-Schule, der Max-Tau-Schule und der Lilli-Martius-Schule zusammen. Zudem unterstützen regionale Betriebe und Unternehmen die Förderung der Jugendlichen durch Betriebsführungen und Gespräche mit den Jugendlichen.

Hauptförderer des bundesweit aktiven Programms sind die Drosos Stiftung, die Lipoid Stiftung und die Globus-Stiftung. Weitere Förderer sind die F. Victor Rolff-Stiftung, die BNP Paribas Stiftung und die Klosterkammer Hannover.

Mehr Infos unter www.sdw.org/zeig-was-du-kannst
Download als PDF

Margrit Gebel
Landeskoordinatorin Schulewirtschaft

WP-Admin