Schulewirtschaft Schleswig-Holstein ehrt die innovativste Masterarbeit 2019

von 14. Januar 2020 Aktuelles

Schulewirtschaft Schleswig-Holstein ehrt die innovativste Masterarbeit 2019. Im Weiterbildungsstudiengang „Schulmanagement und Qualitätsentwicklung“ wird jährlich die innovativste Masterarbeit geehrt. Heike Claßen (Geschäftsführerin vom Tannenfelde Bildungs- und Tagungszentrum) übernahm stellvertretend für Schulewirtschaft Schleswig-Holstein die schöne und ehrenvolle Aufgabe, Herrn Tilman Kracke die Urkunde und den Preis zu überreichen. Die Masterarbeit trägt den Titel „Was macht Lehrerfortbildung lernwirksam? Eine Analyse und Diskussion des aktuellen Forschungsstands“. Herr Kracke hat in seiner Arbeit 20 nationale und internationale Studien zu den Effekten von Lehrerfortbildung zusammengefasst, verschiedene Merkmale systematisiert und hat somit einen wichtigen Beitrag für die Fortbildungsforschung geliefert, da bislang eine solche übergreifende Synopse fehlte. Schulewirtschaft spendiert Herrn Kracke eine Reise nach Berlin – verbunden mit dem Besuch des Deutschen Arbeitgebertages, dem wichtigsten Kongress der gesamten deutschen Wirtschaft. Herzlichen Glückwunsch!

WP-Admin