Wir über uns

SCHULEWIRTSCHAFT ist das Netzwerk für partnerschaftliche Zusammenarbeit von Schule und Wirtschaft – regional verankert, bundesweit vernetzt. Auf Bundesebene wird das Netzwerk von der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeit­geberverbände und dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln getragen. Auf Landesebene sind die Studien- und Fördergesellschaft der Schleswig-Holsteinischen Wirtschaft sowie die regionalen Unternehmensverbände Träger von SCHULEWIRTSCHAFT.

Vertreter von Schulen und Unternehmen sowie anderer Institutionen engagieren sich für einen Brückenschlag zwischen Schule und Wirtschaft. Eine gleichberechtigte Partnerschaft prägt dabei die Zusammenarbeit. Teilnehmer beider Seiten arbeiten und lernen gemeinsam in Arbeitskreisen und Projekten. Vorurteile werden abgebaut, und „Win-Win-Situationen“ entstehen. Hierbei engagieren sich in den Arbeitskreisen aktive ehrenamtliche Unternehmer, Personalverantwortliche, Schulleiter und Lehrkräfte, damit Jugendlichen der Übergang in die Berufswelt und Unternehmen die Nachwuchssicherung gelingt.

Themenschwerpunkte der SCHULEWIRTSCHAFT-Aktivitäten sind die „Berufsorientierung“ und die „Ökomische Bildung“.

Die Arbeitsgemeinschaften aller Länder bilden gemeinsam die Bundesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT (BUAG).