Azubi-Fernplanspiel „playbizz“ – Bundesendrunde in diesem Jahr in Schleswig-Holstein

von 4. Juni 2018Aktuelles

Unternehmen bieten „Mehrwert“ für ihre Azubis an und sichern somit ihren Fachkräftebedarf

Vom 7. bis 8. Juni werden fünf erfolgreiche Azubi-Teams (mit insgesamt rund 20 Azubis) aus verschiedenen Bundesländern gegeneinander antreten: Die Azubis sind jeweilige Landessieger und reisen an aus: Baden-Württemberg, Bayern, Ländergemeinschaft Schleswig-Holstein/Hamburg/Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachen/Bremen und Sachsen.

Was ist playbizz?

  • Betriebswirtschaftliche Zusammenhänge kann man lernen, indem man Lehrbücher liest – oder spannend erleben, indem man einfach selbst ein Unternehmen steuert …
  • playbizz ist das aktuelle Unternehmens­planspiel der Bildungswerke der Wirtschaft in Deutschland – speziell für Ihre Auszubildenden.
  • playbizz ist eine Wirtschaftssimulation, die betriebliche Planungs- und Entscheidungsprozesse vereinfacht und modellhaft darstellt.
  • playbizz bietet Auszubildenden die Möglichkeit, als „Manager“ ein (Planspiel-) Unternehmen zu führen und sich dabei spielerisch und praxisnah mit den Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre auseinanderzusetzen.

Wie in einem „richtigen“ Unternehmen sind in den betrieblichen Funktionsbereichen Beschaffung, Produktion und Vertrieb sowie Personal- und Finanzwesen Planungen vorzunehmen und Entscheidungen zu treffen.

Nach jeder Entscheidungsrunde erhalten die Teams einen ausführlichen Bericht, der die aktuelle Situation ihres Planspielunternehmens wiedergibt, aber auch Informationen über die weitere Entwicklung des Marktes enthält – auf dieser Basis sind dann die Entscheidungen für die jeweils nächste Runde zu treffen.

Das Unternehmensplanspiel playbizz richtet sich gleichermaßen an kaufmännische und gewerblich-technische Auszubildende. Es steht somit grundsätzlich allen Ausbildungsrichtungen offen.

Idealerweise bilden drei bis vier Auszubildende ein Management-Team. Besonders reizvoll ist die Besetzung eines Teams mit Teilnehmern/innen aus unterschiedlichen Ausbildungsrichtungen.

playbizz wird von den Bildungswerken der Wirtschaft als Planspiel-Wettbewerb organisiert. Die teilnehmenden Teams aus unterschiedlichen Unternehmen treten in einem mehrstufigen Wettbewerb gegeneinander an: zunächst auf Landesebene, die jeweiligen Landessieger später auf Bundesebene.

In jedem Jahr wird bei der Bundesendrunde in Schleswig-Holstein des Planspiels ein Bundessieger gekürt. Die Koordination übernimmt das Tannenfelde Bildungs- und Tagungszentrum in Aukrug als Bildungseinrichtung der Wirtschaft.

Weitere Infos:
Heike Claßen, Tannenfelde, Tel: 04873-180 oder Mail: classen@tannenfelde.de und unter www.playbizz.de

WP-Admin